spickzettel – der Zweite

Wer hätte sich das so ausmalen können? Ein Semester bei welchem das „daheim bleiben“ nicht als „faul“ zählt sondern ausdrücklich erwünscht wird. Dieses Semester wurde das WG-WLAN bis an seine Grenzen strapaziert und das Mensa-Essen schmerzlich vermisst.

Auch wir in der spickzettel-Redaktion hätte uns das nicht denken können, einen Newsletter, der eigentlich das bunte Studentenleben widerspiegeln soll, im „Homeoffice“ zu schreiben. Dennoch ist es uns mit der tollen Unterstützung der Artikelschreiber wieder gelungen, einen fröhlichen und informativen spickzettel zu schreiben!
Seid gespannt – noch diesen Monat gibt es wieder etwas zum Spicken!

Bild: kiz Medien

Die zweite Ausgabe ist da!
Jetz in NEWSLETTER „spickzettel“ hinein spicken: Ausgabe 02|09 2020

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.