Die „spickzettel“-Werkstatt

Was wird hier gearbeitet?

Ob im Schuppen im Garten, in der Garage oder in einer großen Fabrik – eine Werkstatt ist ein Raum, der Platz zum Arbeiten und zum Verwirklichen von Projekten bereitstellt. In einer Werkstatt wird handfest angepackt, um das Projekt Schritt für Schritt entstehen zu lassen – so auch in der „spickzettel“-Werkstatt.

Die Anfertigung eines Newsletters benötigt viel Raum, eine Menge Zeit und viele kreative Köpfe, die bemüht sind, Euch stets die interessantesten Neuigkeiten und die tollsten Rückblicke für euer Lehramtsstudium zu bieten.

Ein Newsletter, der gespickt ist mit handverlesenen Themen und einer liebevollen Auswahl an Artikeln, wird – so wie Rom – nicht an einem Tag erschaffen. Die Themen müssen erweitert und die Artikel ins kleinste Detail perfektioniert werden, um Euch euer Studium greifbarer zu machen.

Dieses Voranschreiten der Themenauswahl und die Entwickelung der Artikel soll hier in der Werkstatt präsentiert werden – so seid ihr immer auf dem aktuellsten Stand und seht, wie die nächste Ausgabe des „spickzettels“ entsteht.

Die Kommentarfunktion bietet Euch die Möglichkeit an der Enstehung mitzuwirken. Schreibt uns Eure eigenen Erfahrungen zu den Themen und wir bauen diese in den Artikel mit ein. Gebt uns Vorschläge für Artikel – oder schreibt sie gleich selbst!

Der „spickzettel“ soll ein interaktiver Newsletter werden, der all Eure Ideen und Vorschläge aufgreift und sie gemeinsam mit Euch mit all euren Kommilitoninnen und Kommilitonen teilt.

Der gleichnamige Instagram-Account

Für die Nutzer der Social Media-Plattform „Instagram“ steht ein weiteres Vernetzungstool zur Verfügung. Dort werdet ihr in entweder-oder-Entscheidungen miteinbezogen, werdet an Termine erinnert und seht auch dort kleine Previews zur nächsten Ausgabe, sodass ihr auch dort stets auf den aktuellen Stand der „spickzettel“-Dinge gebracht werdet.

Also – folgt uns, um noch mehr Spicken zu können!

Account: spickzettel_uulm

spickzettel-Account auf Instagram (Stand 24.06.2020)

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.